Wein kaufen

Direkt aus Spanien
Sortieren nach: Quantität arrow1 - preis arrow2
Filter

Wein aus Spanien ist etwas Besonderes

Ein Blick auf die Zahlen erhellt, warum Weine aus Spanien so unvergleichlich sind. Und warum viele von ihnen zu den absoluten Spitzenweinen auf der Welt zählen. Das Land hat die größte Weinanbaufläche der Welt. Es verfügt über eine Fläche von mehr als einer Million Hektar, auf der 250 verschiedene Rebsorten angebaut werden. Das Land weist 21 verschiedene Anbauregionen auf, die vom kühlen Nordwesten bis zum heißen Süden des Landes reichen. Auch auf den Mittelmeerinseln und den eher wasserarmen Kanarischen Inseln werden Reben kultiviert und wunderbare Weine produziert. Landesweit sind 150.000 große und kleine Winzerbetriebe tätig. Sie vermarkten ihre Erzeugnisse vielfach in eigener Regie oder suchen die Unterstützung von rund 5.000 Bodegas und Genossenschaften. Alle zusammen haben 2016 knapp 40 Millionen Hektoliter produziert. Hinter dieser Zahl verstecken sich natürlich viele einfache Konsumweine, die direkt in den Anbaugebieten getrunken werden. Aber auch eine unendliche Vielfalt von hochklassigen Tropfen, die in der ganzen Welt begehrt werden. Die internationale Anerkennung und ihren großen Erfolg verdanken die örtlichen Winzer der großartigen Qualität ihrer Produkte. Von der weltweiten Weinpresse und den renommierten Weinkritiker bekommen viele spanische Weine höchste Noten, sie gewinnen Preise und begehrte Auszeichnungen. Es lohnt sich also sehr, sich in der spanischen Weinszene gründlich umzusehen, Neues zu entdecken und wunderbare Weine zu kaufen. Ein breit aufgestellter und bestens sortierter Online Shop wie SpainFlavor ermöglicht Ihnen einen unkomplizierten und informativen Einstieg in diese facettenreiche Weinwelt. Hier können Sie die Weine kaufen, die nach dem ersten Verkosten zu Ihren neuen Lieblingsweinen aufsteigen werden.

Online spanische Weine kaufen

Auch auf einer langen und ausführlichen Urlaubsreise über die iberische Halbinsel werden Sie nur einen Bruchteil dessen kennenlernen, was dieses Weinland für Sie bereithält. Und an Ihrem Urlaubsort werden Sie vielfach nur die Weine kaufen können, die aus der unmittelbaren Umgebung Ihres Feriendomizils stammen. Auch bei Ihrem Weinfachhändler daheim kann man Ihnen naturgemäß nur eine limitierte Auswahl anbieten und Sie werden nicht jeden Wein kaufen können, den Sie unbedingt haben möchten. Dagegen wird Sie ein spezialisierter Online Shop wie SpainFlavor mit seiner Auswahl überraschen und überzeugen können. Sie werde dort jene Weine kaufen können, die Sie an anderer Stelle vergeblich gesucht haben. SpainFlavor importiert die Weine direkt aus Spanien. Online Wein kaufen hat weitere Vorteile, denn ob Ihr Warenkorb prall gefüllt ist oder Sie nur eine kleine Auswahl bestellt haben, Sie müssen sich über den Transport keine Sorgen machen, denn der Weinversand liefert direkt bis zu Ihrer Haus- oder Wohnungstür. Im Online Weinshop zu kaufen, ist eine perfekte und außerordentlich bequeme Art und Weise, eine große Auswahl unterschiedlichster Sorten kennenzulernen und die richtige Entscheidung für den Kauf zu treffen. Bevor Sie kaufen, haben Sie angenehme Qual der Wahl und werden in dem großen Sortiment immer wieder interessante Neuigkeiten entdecken. Auch wenn Sie nur die eine oder andere Flasche Rotwein kaufen wollten, stoßen Sie vielleicht doch auf etwas Neues, das Sie unkompliziert gleich mit bestellen können und das Ihnen selbstverständlich auch versandkostenfrei nach Hause geliefert wird. Beim Bestellen in einem Online Weinversand wartet eine Fülle von Vorteilen auf Sie. Das Angebot ist sehr groß, denn jeder Wein wird direkt aus Spanien importiert. Sie können Ihren Warenkorb mit viel Muße in aller Ruhe zusammenstellen und bevor Sie endgültig bestellen, alles noch einmal abwägen. Das Paket vom Weinversand erreicht Sie in wenigen Tagen und Sie nehmen die Ware daheim entgegen. Sie haben keine Parkplatzsorgen und müssen nach dem Kauf keine schweren Kartons zum Auto tragen.

Welchen Wein kaufen? Eine kleine Orientierungshilfe

Natürlich gibt es zum Thema "Welcher Wein" ein paar klassische Regeln. Zum Aperitif sollte man einen Schaumwein, die Spanier sagen Cava, oder einen Sherry servieren. Zu dunklen Fleisch, Wild oder Käse gehört ein Rotwein. Zu Fisch, hellem Geflügel oder Kalb empfiehlt jeder Sommelier einen Weißwein. Und am Ende eines guten Essens kommt vielleicht noch ein süßer Wein auf den Tisch. Aber diese Regeln sind nur als eine grobe Richtschnur zu verstehen und Sie sollten sie bestenfalls als unverbindliche Empfehlungen zur Kenntnis nehmen. Diese Basisregeln versuchen Standards zu setzen, die in der Welt des Weins so eindeutig nicht anzutreffen sind. Sie haben sicherlich schon festgestellt, dass nicht jeder Rotwein so kräftig ist, dass er sich mit einer würzig gebratenen Lammkeule verträgt. Dagegen haben Sie vielleicht schon einmal Weißweine getrunken, hinter deren eigenständigem und vollem Aroma der zarte Geschmack einer leichten Seezunge völlig verschwindet. Aber diese Geschmacksempfindungen sind sehr individuell geprägt. Viele Kombinationen von Speisen und Wein erscheinen dem einen als ideal, während sie dem anderen so gar nicht gefallen. Lassen Sie sich also ganz von Ihren persönlichen Eindrücken leiten und trinken Sie zum Essen genau den Rot- oder Weißwein, der Ihnen schmeckt. Es ist weder ungewöhnlich noch verwerflich, wenn Sie Rotwein kaufen, um ihn zum gegrillten Fisch zu genießen. Und wer schon einmal einen halbtrockenen oder süßen Wein zum kräftigen Käse probiert hat, wird möglicherweise in Zukunft auf die konventionelle Verbindung von Rotwein und Käse gänzlich verzichten.

Das Portfolio von SpainFlavor bietet Ihnen schier unzählige Möglichkeiten, Weine mit ganz unterschiedlichen Charakteren kennenzulernen. Die große Zahl der spanischen Rebsorten und die sehr differenzierten Bodenbeschaffenheiten ihrer Anbaugebiete bringen eine Geschmacksvielfalt hervor, die in kaum einem anderen Weinanbaugebiet der Welt in dieser Breite anzutreffen ist. Ein großer und sehr spezialisierter Online Shop wie SpainFlavor kann einen solchen Variantenreichtum umfassend anbieten. Natürlich finden Sie hier nicht jeden spanischen Wein, aber Ihnen werden ausgesuchte Weine angeboten, die für eine bestimmte Rebsorte und das jeweilige Anbaugebiet typisch sind. Die Weinspezialisten im Hintergrund haben die Winzer und Bodegas anlässlich vieler Besuche kennengelernt und ein vertrauensvolles, partnerschaftliches Verhältnis aufgebaut. Als Kunde von SpainFlavor profitieren Sie von diesen gewachsenen Strukturen und wenn Sie hier Wein kaufen, können Sie sicher sein, exzellente Weine in einem ausgewogenen Preis/Genussverhältnis zu bekommen. Das gilt sowohl für die einfache Flasche, die Sie jeden Tag zum Essen trinken möchten, als auch für absolute Spitzenweine aus dem oberen Segment.

Die wichtigsten Rebsorten

Spanien ist ein Weinanbauland, in dem autochthone Rebsorten eine dominierende Rolle spielen. Damit werden jene Rebsorten bezeichnet, die in der Region seit Jahrhunderten heimisch sind. Die bedeutendste rote Rebe dieser Art ist Tempranillo. Nahezu alle Weine aus dem Anbaugebiet Rioja werden aus den Trauben dieser Rebe gekeltert. Allerdings sind Charakter und Ausdruck eines Weines immer das Ergebnis eines komplexen Zusammenspiels zwischen dem lokalen Klima, der Bodenbeschaffenheit und der Rebsorte. So bringt die Traube Tempranillo im Gebiet Rioja meistens eher leichtere, fruchtbetonte Weine hervor. Weine dagegen, die im Anbaugebiet Ribera del Duero aus der gleichen Rebsorte gekeltert wurden, sind deutlich kräftiger und weisen eine tiefere Farbe auf. Etwas verwirrend kann sein, dass die gleiche Rebsorte in verschiedenen Anbaugebieten andere Namen trägt. So heißt in Ribera del Duero die Tempranillo Rebe Tinta del País, im Gebiet Toro nennt man sie häufig Tinto Fino und in Katalonien heißt sie auch Ull de Llebre, das bedeutet Hasenohr. Sehr wichtig und bald genauso häufig anzutreffen ist auch die Rotweinrebe Garnacha. Zwar zählt auch sie zu den autochthonen Rebsorten des Landes, aber unter wechselnden Bezeichnungen wird Garnacha auch in anderen Ländern angebaut, zum Beispiel unter dem Namen Grenache im Süden des Nachbarlandes Frankreich. Garnacha ist wie Tempranillo häufig in Weinen aus Rioja anzutreffen. Ein Rioja aus Tempranillo und ein Rioja aus Garnacha weisen jedoch deutliche Unterschiede in Geschmack und Struktur auf. Sortenreine Weine aus Garnacha sind deutlich fruchtiger und vollmundiger. Manchmal erinnert der Geschmack an die intensiven Aromen roter Früchte. Meist werden die beiden Traubensorten sortenrein ausgebaut, das heißt der Wein besteht aus einer einzigen Rebsorte. Aber auch Cuvées aus Garnacha und Tempranillo haben einen festen Platz in der Weinlandschaft Spaniens. Diese Weine bringen die positiven Eigenschaften der jeweiligen Rebsorte perfekt zur Geltung.

Unter den weißen Rebsorten nehmen die heimischen Sorten Verdejo und Albarino eine herausragende Stellung ein. Sie sind die Basis für hochwertige und frische Weißweine mit einer jeweils eigenen Charakteristik. Ihren Ursprung haben Sie im Nordwesten des Landes. Dort wird das Klima von nahen Atlantik bestimmt, es ist deutlich kühler und viel feuchter als im Zentrum oder gar im Süden des Landes. Auch diese Weine werden meist sortenrein ausgebaut. Sie überzeugen mit intensiven Citrus- und Blumenaromen und sind herrliche Begleiter für eine Sommermahlzeit.

Jedoch ist man in der Weinwirtschaft des Landes auch für äußere Einflüsse offen und sehr experimentierfreudig. Die internationalen Sorten Cabernet Sauvignon, Merlot und Chardonnay haben mittlerweile einen festen Platz im spanischen Weinbau gefunden. Die roten Sorten sind häufig Bestandteil eines Cuvées mit heimischen Trauben, während der Chardonnay auch sortenrein angeboten wird.

Rosé-Wein ist das große Sommer Highlight

Ein eiskaltes Glas Rosé ist an einem heißen Sommertag ein willkommener Essenbegleiter oder einfach nur eine überaus angenehme Erfrischung. Ein Rosé wird immer aus einer Rotweinsorte hergestellt. Der Prozess ist aufwendig und verlangt ein hohes Maß an handwerklichem Können. Die rote Farbe, die einen Rotwein so tief und geheimnisvoll erscheinen lässt, sitzt nur in der äußeren Schale einer Traube. Deshalb entfernt man die Schalen schon nach kurzer Zeit aus dem Gärprozess, um einen nur leicht getönten Wein zu erhalten. Je früher das erfolgt, desto transparenter wird der Roséwein. Das zarte Rosa lässt ihn leicht erscheinen, aber in den meisten Fällen hat ein Rosé den gleichen Alkoholgehalt wie ein anderer Rot- oder Weißwein. Das aufwändige Prozedere ist übrigens nur in Europa der übliche und gesetzlich vorgeschriebene Standard. In anderen Weinländern, zum Beispiel in den USA, entsteht Rosé aus dem einfachen Mischen von Rot- und Weißweinen.

Spaniens große Schaumweine

Der großartige Cava, der Schaumwein aus Spaniens Norden, hat die ganze Welt erobert. Das konnte nur gelingen, weil man die Herstellung sehr stark reglementiert hat. Die Qualitätsanforderungen an Winzer und Kellereien sind sehr hoch und unterliegen kontinuierlichen Kontrollen. Nur 196 Gemeinden ist es gestattet, Schaumwein unter der Bezeichnung Cava zu produzieren. Die meisten von ihnen liegen im Anbaugebiet Penedes, westlich der Hafenstadt Barcelona. Ein Cava ist immer das Produkt einer aufwändigen zweiten Gärung des am Anfang noch stillen, nicht prickelnden Weins. Den gefüllten aber zunächst noch provisorisch verschlossenen Flaschen wird eine Spur Hefe zugesetzt. Im dann einsetzenden Gärprozess wird die feine Kohlensäure freigesetzt, die den besonderen Geschmack eines Cavas so unvergesslich macht. Diese zweite Gärung kann mehrere Monate dauern, jeder Hersteller arbeitet nach seiner eigenen Philosophie, um seinem Cava eine individuelle Note zu geben. Erst wenn die Heferückstände entfernt sind, erhält die Flasche den typischen Korken mit dem Drahtgeflecht, den man so spektakulär beim Öffnen durch die Luft fliegen lassen kann. Die Rebsorten, die für den Cava verwendet werden, sind überwiegend auch autochthon. Sie haben so klangvolle Namen wie Xarel·lo, Macabeo oder Parellada.

Die Weine von den Inseln

Besonders die größte und beliebteste Mittelmeerinsel Mallorca ist zu einem Standort innovationsfreudiger, meist junger Winzer geworden. In kaum einem Anbaugebiet Spaniens wird mehr experimentiert. Vertraute Wege werden in Frage gestellt und neue Anbau- und Herstellungsverfahren kommen auf dem Prüfstand. Das Engagement hat sich sicherlich gelohnt, denn Spaniens facettenreiche Weinwelt ist um wirklich große und bemerkenswerte Weine bereichert worden. Wer das Besondere mag, sollte sein Augenmerk auf die kräftigen Weine von der Kanarischen Insel Lanzarote werfen. Hier steht jeder Rebstock einzeln in einer tiefschwarzen Mulde aus vulkanischem Gestein. So ist er vor der Witterung geschützt und jeder Tautropfen wird aufgefangen. Malvasia heißt diese Rebe, aus der ein gehaltvoller, tiefgelber Wein gekeltert wird.

In einem kompetenten Online-Shop Spaniens große Weine kaufen

Wein kaufen ist so einfach wie nie zuvor. Die schönsten Weine von der iberischen Halbinsel sind nur einen Mausklick entfernt. Schnell lässt sich der Warenkorb füllen und die gewünschten Weine bestellen. Und ebenso schnell und unproblematisch stehen die Kartons einige Tage später bei Ihnen daheim vor der Tür. Ein doppelter Service, der viele Vorteile bietet. Die Weinexperten von SpainFlavor haben für Sie eine interessante Vorauswahl getroffen. Ob Sie Rotwein kaufen oder einen spritzigen Cava bestellen wollen: Im Online Shop finden Sie eine riesige Auswahl spanischer Weine – vom Alltagswein bis zum besonderen Tropfen für den großen Anlass.



Wein Solar de Becquer
7,18 €

Wein Viña Pomal
8,12 €

Wein Bonjorne syrah

75 cl
 
Mindestbestellmenge: 6
7,02 €

Wein Jaume Serra  Nature
4,72 €

Wein BROVALERO Cabernet Sauvignon

75 cl
 
Mindestbestellmenge: 6
10,88 €

Wein Las Lamas

75 cl
141,96 €

Wein Quintaluna de Ossián
11,97 €

Wein Ramón Bilbao
11,39 €

Wein Jaros (Magnum)

1,5 liter
31,74 €

Wein Grego

75 cl
9,56 €

Wein Mariluna

75 cl
6,79 €

Wein Bodegas de Abalos
3,97 €

SpainFlavor auf Facebook  SpainFlavor auf Twitter  SpainBlog
Ihren Einkauf
Leer

Olivenöl 3 liter, Olivenöl 5 liter, Olivenöl dose, Bio olivenöl, Olivenöl Andalusien,
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie unserer Verwendung von Cookies zustimmen.