Der Name der Rebsorte Petit Verdot kommt aus dem Französischen und bedeutet so viel wie „kleiner Grünling“. Die rote Rebsorte mit französischem Ursprung wird nur in sehr kleinem Rahmen angebaut, kann aber dafür auf eine lange Tradition zurückblicken.

(Weiterlesen)

WEIN NACH FARBE UND REGION SUCHEN  

Vor allem im Gebiet rund um Bordeaux wird der Petit Verdot bis heute angebaut. Beliebt ist dort die Beifügung zum Cuvée um diesem ein intensiveres Aroma zu verleihen. Mittlerweile ist die Rebsorte des Petit Verdot nicht mehr nur in Frankreich bekannt, sondern hat sich auch auf Spanien ausgeweitet.

Die Rebsorte Petit Verdot ist anspruchsvoll

Dafür, dass Petit Verdot nicht so verbreitet ist, gibt es durchaus Gründe. Die Rebsorte ist im Gegensatz zu anderen Sorten sehr anspruchsvoll. Sie benötigt sehr warmes und sonniges Wetter und reift sehr langsam. Aus diesem Grund ist die Lese erst spät möglich. Auch ein hoher Mineralgehalt der Böden ist für die Rebsorte Petit Verdot wichtig.

Die Bordaux-Trauben verfügen über eine dicke Schale und fühlen sich beim Anbau nicht nur in Spanien, sondern auch in Australien und Chile sehr wohl. In Spanien erfolgt der Anbau vor allem, aber nicht nur, in den heißen Küstenregionen. Zu den Anbaugegenden zählen unter anderem La Mancha, Valencia, Castilla und Málaga.

Der Verschnitt Petit Verdot - Cabernet Sauvignon

In der Regel findet die grüne Lese dieser Rebsorte zwei Mal statt, im August und im September. Der Anbau erfolgt zum Großteil sorteinrein, aber auch der Verschnitt mit anderen Sorten ist durchaus üblich. Besonders beliebt ist der Verschnitt mit Cabernet Sauvignon. Dieser besitzt selbst einen eher zarten Geschmack und wird durch den Petit Verdot in seiner Intensität deutlich aufgewertet.

Die Rebsorte Petit Verdot und was sie ausmacht

Als Erstes fällt Petit Verdot, der zur Familie der Carmenets gehört, durch sein sehr dunkles Purpur auf, das beinahe schon schwarz wirkt. Er hat einen rauchigen Geruch und schmeckt intensiv nach Preisel- und Himbeeren.

Der Wein aus diesen dunklen Trauben ist nicht nur sehr tanninhaltig, sondern auch fruchtig und verfügt über leichte Holzaromen. Der säurehaltige Wein hat für einen trockenen Rotwein mit 14 Prozent einen relativ hohen Alkoholanteil. Der Petit Verdot zählt zweifellos zu den schwereren Varianten und besticht durch seinen ungewöhnlich langen Abgang.
Eine längere Lagerung ist problemlos möglich und bringt die außergewöhnlichen Aromen des Perdit Verdot noch deutlicher zum Vorschein. Verwechslungsgefahr droht beim Petit Verdot durch die Namensähnlichkeit zum Gros Verdot, der sich stark von ihm unterscheidet.

Erstklassiger Petit Verdot – der Star einer jeden Mahlzeit

Zu einer exklusiven Speise gehört selbstverständlich auch der passende Wein, der den Geschmack des Essens nicht überdecken, sondern hervorheben und zugleich selbst durch seine Aromen bestechen sollte. Petit Verdot eignet sich durch seinen intensiven Geschmack sehr gut um pur in aller Ruhe genossen zu werden. Er schmeckt jedoch auch zu intensivem Käse, Manchego Käse zum Beispiel, rotem Fleisch oder Wild besonders gut. Dafür sollte seine Trinktemperatur ungefähr zwischen 14 und 16 Grad liegen.

Hohe Qualität des spanischen Weines – so zeigt sie sich

Egal, ob es sich um Petit Verdot oder einen anderen hochwertigen spanischen Wein handelt, so spielt die Herkunft des Weins dabei eine wichtige Rolle. In Spanien sind die Weinanbauregionen höchster Qualität mit dem Begriff der Denominación de Origen (D.O.) geschützt. Strenge Kontrollen eines Gremiums und ein ebenso komplexes Regelwerk sollen sicher stellen, dass alle Winzer sich an die Bestimmungen bezüglich des Anbaus, der Herstellung und an alle anderen Details halten.

Auch in anderen Ländern, beispielsweise in Frankrecih, Italien und Deutschland lassen sich ähnliche Regeln finden. In Deutschland spricht man dabei dann vom sogenannten Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete, der ebenfalls entsprechende Auflagen erfüllen muss, die staatlich kontrolliert werden.

Petit Verdot: Produkte zu kaufen

Filter

Rotwein Enrique Mendoza Petit Verdot

ENRIQUE MENDOZA PETIT VERDOT
Rotwein 2018 - 75 cl

17,91 €

Rotwein Pago El Espino

PAGO EL ESPINO
Rotwein 2018 - 75 cl

26,59 €

Rotwein Casa de la Ermita Petit Verdot

CASA DE LA ERMITA PETIT VERDOT
Rotwein Crianza 2012 - 75 cl

22,41 €

Roséwein Delirio Rosado

DELIRIO ROSADO
Roséwein Jungwein 2016 - 75 cl

10,00 €

Rotwein Casa de La Ermita

CASA DE LA ERMITA
Rotwein Eichen 2019 - 75 cl

14,25 €

Rotwein QUIXOTE MAGNUM

QUIXOTE MAGNUM
Rotwein Reserva 2011 - 1,5 liter

30,01 €

Rotwein Summa Varietalis

SUMMA VARIETALIS
Rotwein 2015 - 75 cl

25,06 €

Rotwein Garum

GARUM
Rotwein 2018 - 75 cl

17,52 €

Rotwein Casa de la Ermita Roble

CASA DE LA ERMITA ROBLE
Rotwein Jungwein 2015 - 75 cl

7,22 €

Rotwein Caliza

CALIZA
Rotwein 2014 - 75 cl

18,06 €

Rotwein MUÑANA 3 Cepas

MUÑANA 3 CEPAS
Rotwein Crianza 2011 - 75 cl

17,59 €

Rotwein Corpus del Muni

CORPUS DEL MUNI
Rotwein Eichen 2018 - 75 cl

13,43 €

Rotwein MUÑANA Petit Verdot

MUÑANA PETIT VERDOT
Rotwein Crianza 2009 - 75 cl

18,76 €

Rotwein Martúe Tinto 20 Aniversario

MARTúE TINTO 20 ANIVERSARIO
Rotwein 2018 - 75 cl

15,15 €

Rotwein Pago del Vicario Penta

PAGO DEL VICARIO PENTA
Rotwein 2018 - 75 cl

13,00 €

Rotwein Vallegarcía Hipperia

VALLEGARCíA HIPPERIA
Rotwein 2018 - 75 cl

40,75 €

Rotwein DEMENTE 2017

DEMENTE 2017
Rotwein Crianza 2017 - 75 cl

4,31 €

Roséwein Pago del Vicario Petit Verdot Rosado

PAGO DEL VICARIO PETIT VERDOT ROSADO
Roséwein 2020 - 75 cl

17,25 €

Roséwein Arrayán Rosado

ARRAYáN ROSADO
Roséwein 2019 - 75 cl

18,53 €

Rotwein Vallegarcía Petit Hipperia

VALLEGARCíA PETIT HIPPERIA
Rotwein 2019 - 75 cl

20,42 €

Rotwein Casa de la Ermita Idílico

CASA DE LA ERMITA IDíLICO
Rotwein Crianza 2012 - 75 cl

13,03 €

Rotwein PONTEVS

PONTEVS
Rotwein Crianza 2016 - 75 cl

21,57 €
Durchschnittliche Bewertung für Produkte der Kategorie (von SpainFlavor Kunden): 4.5 / 5