Warme und kalte Tapas-Rezepte

Leckere Appetithäppchen aus Spanien gefällig? Spanische Tapas dürfen auf keiner Party fehlen. Die kleinen Appetithäppchen lassen sich schnell zubereiten und werden ebenso schnell wieder verschwunden sein, sobald das Buffet eröffnet wurde. Spanischer Rotwein und Weißwein, Bier, Wermut, Sherry und Wasser dürfen ebenfalls nicht fehlen.

Warme und kalte Tapas-Rezepte

Schnelle Tapas-Rezepte - warm und kalt ein Genuss


Manchmal kündigen sich Gäste kurzfristig an. Dann ist guter Rat teuer, wenn man die Lieben mit einer kleinen Köstlichkeit bewirten möchte. Vielleicht sind vom Einkauf auf dem Wochenmarkt noch grüne Paprikaschoten übrig, kleine knackige Pimientos de Padrón? Dann ran an die Zubereitung der Tapas, die warm und kalt ein Genuss sind.

1. Gebratene grüne Paprika mit Meersalz


Für 2 bis 4 Portionen sind 300 g bis 600 g grüne Minipaprikaschoten ausreichend. Für das schnelle Tapas-Rezept benötigt man lediglich noch spanisches Olivenöl, grobes Meersalz und Pfeffer zum Abschmecken.

Zubereitung Schritt für Schritt:



  • Die grünen Paprikaschoten unter fließendem Wasser abwaschen und anschließend mittels Küchenpapier trocknen

  • Pfanne auf die heiße Herdplatte stellen, spanisches Olivenöl hinzugeben

  • Paprikaschoten bei starker Hitze, bis zu 5 Minuten unter ständigem Rühren kräftig anbraten

  • Zum Schluss das Tapas-Gericht mit Pfeffer und Meersalz abschmecken


Die gebratenen grünen Paprika in kleine Schälchen füllen und servieren!

Wir möchten Ihnen ein weiteres Tapas-Rezept vorschlagen, was ebenfalls schnell zubereitet werden kann und warm serviert höchsten Genuss verspricht. Süß und pikant - Ihre Gäste werden es lieben!

2. Pflaumen und Datteln im Speckmantel


Für dieses warme Tapas-Rezept benötigen Sie:



Im ersten Arbeitsschritt werden die Schinkenspeckscheiben mittig geteilt. Kurze Baconscheiben sollten längst geteilt werden. Es können sowohl je eine getrocknete Dattel und eine getrocknete Pflaume mit dem Schinkenspeck umwickelt oder jede Trockenfrucht einzeln vom Schinken umhüllt werden.

Im zweiten Arbeitsschritt wird 1 EL Olivenöl Virgen Extra in die erhitzte Pfanne gegeben. Die mit Speck ummantelten Trockenfrüchte mit der „Nahtseite“ nach unten in die Pfanne geben und anbraten. Die Tapas unter vorsichtigem Wenden, damit sich der Schinkenspeckmantel nicht öffnet, solange braten, bis der Speck goldbraun und schön knusprig ist.

Anschließend die Pflaumen und Datteln im Speckmantel zum Abtropfen auf ein Küchenpapiertuch legen. Ist das überschüssige Fett aufgenommen, die leckeren Tapas mit Spießchen versehen und auf einem großen Teller mittig anrichten. Die Seitenränder der Servierplatte abwechselnd mit hauchdünnen Serrano-Schinken Scheiben und Manchego garnieren.

Sofort servieren und schmecken lassen!


SpainFlavor auf Facebook  SpainFlavor auf Twitter  SpainBlog
 
Ihren Einkauf
Leer

Olivenöl 3 liter, Olivenöl dose, Olivenöl Andalusien, Olivenöl 5 liter, Bio olivenöl,
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie unserer Verwendung von Cookies zustimmen.