Tapas-Rezepte - Köstlichkeiten aus Spanien

Spanienurlaubern als auch Liebhabern der spanischen Küche sind traditionelle spanischeTapas-Rezepte längst bekannt. Die kleinen „Appetithäppchen“ gibt es in warmen und kalten Variationen. Man könnte sagen, es handelt sich diesbezüglich um „spanischen Fingerfood“.

Tapas-Rezepte  - Köstlichkeiten aus Spanien

In Spanien werden „Tapas“, was übersetzt mit „Deckel“ gleichzusetzen ist, in Bodegas zu köstlichen spanischen Weinen serviert. Die vielseitig zubereiteten Häppchen werden hauptsächlich im Stehen verzehrt. In den sogenannten Tapasbars, die längst nicht mehr nur in Spanien beheimatet sind, werden die spanischen Leckerbissen als Beigabe hauptsächlich zu alkoholischen Getränken, wie Bier, Wein, Portwein, Sherry oder Wermut, gereicht.

Die Köstlichkeiten aus Spanien können sehr leicht auch in der eigenen Küche zubereitet werden. Mit den richtigen Zutaten im Haus zaubern Sie ganz schnell warme oder kalte Tapas, die in geselliger Runde zum spanischen Rotwein ebenso gut schmecken wie zum spanischen Weißwein.

Kalte Tapas für gemütliche Stunden mit guten Freunden


Sie möchten die Erinnerung an den Spanienurlaub auffrischen? Nichts leichter als das! Laden Sie gute Freunde zu sich nach Hause ein und servieren Sie Tapas nach Rezept, die auf der Zunge zergehen. Wir empfehlen köstliche Tapasschnecken für das kalte Buffet mit Manchego und spanischem Serrano-Schinken.

Zutatenliste für das Tapa-Schnecken-Rezept:



So geht es:


Sind alle Zutaten für das kalte Tapa-Rezept vorhanden, geht es an die Vorbereitung. Zunächst werden die entsteinten schwarzen Oliven (etwa eine Handvoll) klein gehackt, in eine Schüssel gegeben, die Kräuter untermengt und mit je einer Prise Salz und Pfeffer gewürzt. Im Anschluss daran wird die durch die Presse gedrückte Knoblauchzehe hinzugefügt. Abschließend einen Teelöffel (TL) spanisches Natives Olivenöl der Mischung beifügen und alles gut miteinander verrühren.

Nachdem der gekühlte Manchego-Käse mittels Käsehobel in hauchdünne Scheiben verarbeitet wurde, kann der Blätterteig auf der Anrichte ausgerollt und der Ofen bereits auf 200°C vorgeheizt werden. Nun ist es an der Zeit, die nochmals durchgemengte und erneut abgeschmeckte Olivenfüllung dünn auf den Blätterteig aufzustreichen - wobei die Ränder auszulassen sind - mit dem köstlichen spanischen Käse zu belegen, auf dem zum Schluss der hauchfeine Serrano-Schinken verteilt wird.

Sobald alles vorbereitet ist, wird die Blätterteigplatte vorsichtig zu einer Rolle geformt, mit einem scharfen Küchenmesser in 1,5 cm breite Scheiben zerteilt. Die gefüllten Blätterteigstückchen können nun in gleichmäßigen Abständen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt werden. Die Tapas-Schnecken werden auf der mittleren Schiene im Ofen ca. 20 Minuten gebacken. Nach Ende der Backzeit sollten die Tapas etwas abkühlen und können mit Paprikapulver bestreut werden.

Kalt servieren und genießen!


SpainFlavor auf Facebook  SpainFlavor auf Twitter  SpainBlog
 
Ihren Einkauf
Leer

Olivenöl 3 liter, Bio olivenöl, Olivenöl 5 liter, Olivenöl dose, Olivenöl Andalusien,
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie unserer Verwendung von Cookies zustimmen.