Olivenöl Andalusien

Direkt aus Spanien
Sortieren nach: Quantität arrow1 - preis arrow2
Filter

Olivenöl für Genießer und anspruchsvollen Geschmack

Andalusien zählt in Spanien zu den wertvollsten Anbaugebieten für Oliven. Ca. 80% des gesamten Olivenöls stammt aus Andalusien und zählt zu den nahrhaften Lebensmitteln, denn es enthält Kalzium, Eisen, das Provitamin A und Vitamin C, schmeckt recht fruchtig und ist dunkler als Olivenöl aus anderen Anbaugebieten. Bereits in der griechisch-römischen Antike wurde die Olive im Nahen Osten angebaut, denn man fand Olivenkerne aus der Zeit um 8000 v. Chr.. Wanderungen der Hebräer brachten die Olive zuerst nach Nord-Afrika, von wo aus sie nach Spanien gelangte. Hier wird sie "aceite" genannt, das aus dem arabischen stammt - die Hebräer nannten sie zait. Aufgrund des warmen Klimas in Spanien gibt es heute zahlreiche Ölbaumplantagen und man ist bestrebt, die Qualität immer mehr zu steigern. Einheitliche Standards für den Anbau und die Herstellung von Olivenöl Andalusien werden angestrebt und verschiedene Kontrollorganismen mit EU-Zulassung überwachen die verschiedenen Regionen.

Olivenöl - auch für die Gesundheit

Olivenöl schützt die Gesundheit und Forscher haben entdeckt, daß einige Substanzen im Olivenöl den Körper vor Brustkrebs, Herzerkrankungen, Diabetes und Depressionen schützen. Die mediterrane Ernährung sorgt für gesündere Menschen, als im Norden Europas. Dickdarmkrebs und Arteriosklerose samt Herzinfarkt kommen im Mittelmeerbereich weniger vor und dies auch dank des Olivenöl Andalusien. Pflanzliche Fette sind den tierischen Fetten auf jeden Fall vorzuziehen, da es einen nachweislichen Zusammenhang von tierischem Fett und Dickdarm-, Prostata- und Eierstockkrebs gibt. Einfach ungesättigte Fettsäuren, die im Olivenöl Andalusien vorkommen, senken nur die LDL-Werte (Cholesterin, das für die Ablagerungen in den Blutgefäßen verantwortlich ist), also das "schlechte" Cholesterin, während Samenöle, wie Sonnenblumen- und Distelöl, auch die "guten" und nützlichen HDL-Cholesterinwerte senken. Studien haben gezeigt, daß sich die Aufnahme von einfach ungesättigten Fettsäuren (im Olivenöl Andalusien vorhanden) auch auf den Magen und Darm positiv auswirkt, indem die Magensäure abgebaut und Gallensteinen vorgebeugt wird. Ebenso schützt die mediterrane Küche mit Olivenöl Andalusien vor etwaigen Depressionen. Der Alterungsprozeß verzögert sich, besonders auf der Haut, weshalb Olivenöl Andalusien als Hautpflegemittel benutzt werden kann.

Über 260 Olivensorten in Olivenöl Andalusien

In Estepa, der Region von Sevilla bis Córdoba, wachsen unterschiedliche Olivensorten: Manzanilla, Arbequina, Picual und Lechín. Die Sorte Hojiblanca besitzt verschiedene Geschmacksrichtungen und wird als nativ Olivenöl Andalusien oder als Tafelolive angeboten. Eine Verkostung der Öle beginnt immer mit einem süßen Geschmack, fruchtigen Tönen und frischem Gras. Führt man noch einmal eine 2. Verkostung durch, kommen auch die leichten Bitternoten durch und eventuell der Geschmack von Fruchtsalat und Mandeln. Die Sorte Hojiblanca ist schwarz und wird gerne in Salzlake eingelegt, denn ihr Gehalt an Öl ist nicht sehr hoch, dafür aber von sehr guter Qualität. Die Sorte Manzanilla de Sevilla aus der Provinz Sevilla hat dagegen einen höheren Ölgehalt und es wird vorwiegend Olivenöl Andalusien von ihr hergestellt. Gordal Sevillana, international unter dem Namen "Sevillana" bekannt, ist eine große Frucht und wiegt ca. 12 Gramm. Die Früchte sind grün mit weißen flecken, ihr Ölgehalt ist nicht sehr hoch, weshalb sie meistens als Speiseolive verkauft wird.

Es gibt natürlich noch viele andere Sorten im Handel - oft ist es ein hochwertiges Olivenöl Andalusien das auch im Online-Handel vertrieben wird. Zur Information und zum Bestellen ist der Online-Shop von spainflavor.de eine Fundgrube an Olivenöl Andalusien.



Olivenöl Olivar de la Luna
10,21 €

Olivenöl Soler Romero, Primer día de campaña
13,78 €

Olivenöl Vallejo

2 liter
 
Mindestbestellmenge: 8
16,75 €

Olivenöl 9-Olivos, Arbequina

50 cl
11,96 €

Olivenöl Conde de Argillo

25 cl
 
Mindestbestellmenge: 20
3,19 €

Olivenöl Peña de Martos
14,87 €

Olivenöl Conde de Argillo

50 cl
 
Mindestbestellmenge: 6
6,79 €

Olivenöl Molino de Gines
13,05 €

Olivenöl Molino de Huévar
30,34 €

Olivenöl Nobleza del Sur
41,47 €

Olivenöl Arbonaida, Esencias Trufa Blanca

25 cl
11,96 €

Olivenöl Melgarejo, Cosecha Propia

5 liter
 
Mindestbestellmenge: 3
41,34 €

SpainFlavor auf Facebook  SpainFlavor auf Twitter  SpainBlog
Sprachen - Languages Languages
Ihren Einkauf
Leer

Olivenöl 5 liter, Olivenöl 3 liter, Olivenöl dose, Bio olivenöl, Olivenöl Andalusien,
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie unserer Verwendung von Cookies zustimmen.