Iberischer Schinken und seine Konkurrenten in der Welt: Vergleich

Iberischer Schinken ist ein qualitativ hochwertiges Produkt und wird in Spanien hergestellt.Spanischer Schinken genießt auf der ganzen Welt einen hervorragenden Ruf und ist für seinen besonders würzigen Geschmack bekannt. Als Grundlage dienen traditionell Schweinehinterbeine, die vor der Auswahl einer sorgfältigen Prüfung unterzogen werden. Unter ausgewogenen Bedingungen, bezüglich der Temperatur und der Trockenheit, überdauern die Schinken vor dem Verkauf eine Härtezeit von ein bis drei Jahren. In dieser Phase werden diese für einen kurz andauernden Zeitraum gesalzen, in exakter Proportion zu ihrem Gewicht.

Iberischer Schinken und seine Konkurrenten in der Welt: Vergleich Der extrem langsame Prozess steht unter ständiger Überwachung durch Experten und gibt den Spanischen Rohschinken einen erlesene Geschmacksnote, die einmalig auf dieser Welt ist. Kenner können schon nach den ersten Bissen erschmecken, dass Spanischer Schinken verkostet wird.

Iberischer Schinken und seine einzigartige Geschmacksnote


Iberischer Schinken wird nur aus sorgfältig ausgesuchten Schweinen der Rasse Ibérico produziert. Im spanischen Wortschatz tragen diese Schweine die Bezeichnung 'pata negra' und leben in halbwilden Verhältnissen. Diese Rasse wird ausschließlich mit Eicheln gefüttert, wodurch sich ein unverwechselbarer Geschmack und ein beispielloses Aroma des Rohschinkens entwickelt. Manche Schinken-Produzenten füttern nur am Anfang Eicheln und wechseln später zu einem ausgewogenen Spezialfutter, welches aus Getreide und Hülsenfrüchten besteht. In Kombination mit dem langsamen und geruhsamen Reifeprozess entsteht ein köstlicher Leckerbissen, der in dieser Weise nur in Spanien hergestellt wird. Deshalb wird Spanischer Schinken als Delikatesse gehandelt und ist weltweit beliebt. Die Rohschinken enthalten viel Vitamin C und einen großen Prozentsatz an gesunden Fetten, unter anderem einen hohen Anteil an Omega-3 Fettsäuren.

Iberischer Schinken und seine Konkurrenten in der Welt


Iberischer Schinken unterliegt strengen Qualitätskriterien, aufgrund der Eichelmast entwickelt dieser einen unverwechselbaren Geschmack. Zwar gibt es auch in anderen Ländern Produkte aus Rohschinken, jedoch wurden die dafür verwendeten Schweine nicht hauptsächlich mit Eicheln gefüttert. Zu ähnlichen Erzeugnissen gehören der Parma Schinken, der Culatello Schinken und der San-Daniele Schinken aus Italien, die genau wie Spanischer Schinken an der Luft getrocknet werden. In Frankreich wird der Bayonner Schinken (aus der französischen Region des Baskenlandes) und der Aoste Schinken (aus der Gegend der Savoyer Alpen) verzehrt, diese Schinkentypen sind ebenfalls luftgetrocknet. In Portugal gibt es den Presunto de Chaves aus der Region Chaves und in Kroatien den Prut Schinken im Angebot. Zwar verfügen die letztgenannten Schinkensorten auch über eine herzhafte Geschmacksnote, jedoch werden die dafür verwendeten Schweine mit einer Mischung aus anderen Futtersorten versorgt. Aus diesem Grund entwickelt sich nicht die typische Geschmacksnote, mit derIberischer Schinken sich von seiner Konkurrenz abgrenzt. In vielen Ländern dieser Welt wird aus religiösen Gründen gar kein Rohschinken aus Schweinefleisch hergestellt und konsummiert, dazu gehören überwiegend die arabischen Länder.

Luftgetrockneter und Räucherschinken


Beim luftgetrockneten Schinken wird dieser vor der Lagerung gesalzen und dann über viele Monate an der Luft gehärtet. Ein ähnliches Produkt lässt sich auch durch das Räuchern herstellen. Der Räucherschinken kommt ursprünglich aus den feuchteren und kälteren Gebieten in Europa, in denen das gesalzene Schweinefleisch aufgrund der extrem hohen Luftfeuchtigkeit oft mit Schimmelpilzen befallen wurde. Der ergänzende Räucherprozess macht die Oberfläche des Rohschinkens haltbar und schützt diese langanhaltend vor dem Befall durch Pilze. Zu diesen Produkten gehört der Schwarzwälder Schinken aus Deutschland, der über eine geräucherte Geschmacksnote verfügt. Spanischer Schinken muss aufgrund der wärmeren und trockenen Temperaturwerte nicht geräuchert werden und ist trotzdem lange haltbar. Aus diesem Grund entwickelt Spanischer Schinken auch keine Räuchernote beim Verzehr, sondern überzeugt mit dem puren Fleischgeschmack.


SpainFlavor auf Facebook  SpainFlavor auf Twitter  SpainBlog
 
Ihren Einkauf
Leer

Olivenöl dose, Olivenöl 3 liter, Olivenöl 5 liter, Bio olivenöl, Olivenöl Andalusien,
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie unserer Verwendung von Cookies zustimmen.