Spanischer Roséwein mit der Kennzeichnung “D.O. Calatayud”, die für die Qualität des Weins steht, stammt aus einem Weinbaugebiet in Aragonien und besitzt aufgrund der guten natürlichen Klima-Bedingungen dieser Zone eine besonders ausgeglichene Alkohol-Säure-Balance. Deshalb sind die Qualitätsweine aus dieser Weinregion nicht nur in Spanien so beliebt.

(Weiterlesen)

Außergewöhnlicher Geschmack von Roséweinen aus D.O. Calatayud

In Aragonien - einer spanischen Region die 90 Kilometer südwestlich von Saragossa liegt - ist der Weinbau bereits seit einigen Jahrhunderten zu Hause. Schon die alten Römer bauten Weintrauben in diesem Gebiet an und stellten hervorragende Weine her. Doch erst 1990 wurde D.O. Calatayud als ein kontrolliertes Weinanbaugebiet anerkannt.

Der kräftige Geschmack des von hier stammenden Weins wird nicht nur von den unterschiedlichen Tages- und Nachttemperaturen Aragoniens beeinflusst. Auch die kalksteinhaltigen, nährstoffarmen Böden in Höhen von 800 m verleihen diesen spanischen Roséweinen seinen eigenen Charakter. Diese Eigenschaften bewirken eine längere Reifezeit der Garnacha-Trauben.

Garnacha ist eine der fünf weitverbreitesten Rebsorten der Welt, die ganz oft für die Kelterung von spanischen Roséweinen sowie dunklen Rotweinen verwendet wird.

Besonderheiten der Weine aus Aragonien

Roséweine aus der D.O. Calatayud besitzen einen frischen, fruchtigen Geschmack mit intensiven Aromen. Wein aus Garnacha-Trauben ist arm an Farbe und Tanninen und weich im Abgang. Diese Trauben werden häufig für Verschnittweine wie die Rioja-Weine eingesetzt.

Wir empfehlen die folgenden Roséweine aus der D.O. Calatayud:

Castillo de Maluenda Rosado

Spanischer Roséwein Castillo de Maluenda überrascht mit einem intensiven Geruch aus Rosen und Orangenblüten und mit dem Aroma von Brombeeren und Himbeeren.

Durch seinen kühlen und angenehmen Geschmack mit einem weichen und langen Abgang wird er gern zu Vorspeisen, Pasta, Fleisch und Reis gereicht. Die ideale Serviertemperatur liegt zwischen 14°C und 15°C. Dann entfaltet der Castillo de Maluenda Rosado seinen charakteristischen fruchtigen Geschmack.

Cruz de Piedra Garnacha Rosado

Der Cruz de Piedra Garnacha Rosado ist der spanische Roséwein aus der Garnacha-Traube. Der trockene Roséwein entfaltet seinen zarten Fruchtgeschmack bei einer Serviertemperatur von 6°C bis 11°C. Besonders gern werden Roséweine Cruz de Piedra Garnacha zu Fleischgerichten, Pasta und Antipasti gereicht. Der Roséwein schmeckt am besten, wenn die Flasche erst kurz vor dem Verzehr geöffnet wird.

Beide spanischen Roséweine, die wir empfehlen, besitzen einen trockenen Geschmack, den die Liebhaber der Calatayud-Weine besonders gern zu Antipasti, Pasta, Tapas oder Reisgerichten genießen.

Spanien Wein: Roséwein D.O. Calatayud online kaufen: Produkte zu kaufen

Filter

Roséwein Castillo de Maluenda Rosado

CASTILLO DE MALUENDA ROSADO
Roséwein Jungwein 2015 - 75 cl

4,01 €