Olivenöl für haut und haare

Kaltgepresstes Olivenöl ist nicht nur etwas für leckere Salatdressings und Lieblingsgerichte aus dem Mittelmeerraum. Auch Haut und Haare können von den gesundheitsfördernden und antioxidativen Eigenschaften des wohlschmeckenden grünen Öls profitieren. Es enthält unter anderem einen hohen Anteil ungesättigter Fettsäuren, Vitamin E und Chlorophyll.

Olivenöl für haut und haare Kein Wunder, dass in immer mehr Kosmetikprodukten Olivenöl Verwendung findet. Gerade für alle, die gern Naturkosmetik benutzen und auf umstrittene Inhaltsstoffe wie Silikone, Parabene oder Mineralöle verzichten möchten, sind Olivenöl-Produkte eine gute Alternative. Um die maximale Pflegewirkung des gesunden Öls für Haut und Haare zu nutzen, können Sie es auch einfach pur verwenden, wie es die alten Griechen und Römer schon vor tausenden von Jahren vorgemacht haben.

Körperpflege und Schönheit mit natürlichem Olivenöl


Die Gründe, warum Olivenöl als Kosmetikprodukt für Haut und Haare so geschätzt wird, liegen einerseits in seiner einzigartigen Zusammensetzung und andererseits in seiner vielseitigen Anwendbarkeit und wohltuenden Wirkung. Dank seiner angenehmen Konsistenz und Viskosität macht das Öl gerade trockene Haut wieder weich und geschmeidig. Sein Inhaltsstoff Oleuropein regt die Zellerneuerung an, der hohe Elastase-Anteil gibt gestresster Haut ihre Spannkraft zurück. Vitamin E schützt vor Faltenbildung und versorgt die Haut mit Sauerstoff. Spröde Haare werden dank der reichhaltigen Textur des gesunden Öls gepflegt, mit Feuchtigkeit versorgt und erhalten einen natürlichen Glanz. Chlorophyll wirkt antioxidativ und lässt kleine Wunden oder Risse in der Haut schneller heilen. Olivenöl findet sich dementsprechend in diversen Pflegeprodukten für Körper, Gesicht und Haare. Es lässt sich aber auch in unverarbeiteter Form sowohl als Pflegemaske für die Haare, als Körper- oder Gesichtsöl oder als Après-Pflege nach dem Sonnenbad verwenden.

Warum Olivenöl pur verwenden?


Viele Kosmetik- oder Pflegeprodukte enthalten Olivenöl nur in geringen Mengen. Wenn Sie intensiv von den enthaltenen Vitalstoffen profitieren möchten, liegt es also nahe, das gesunde Öl in seiner Reinform zu verwenden. Dies bietet den zusätzlichen Vorteil, dass Sie sich keine Gedanken über mögliche allergene oder umweltschädliche Inhaltsstoffe machen müssen. Auch Vegetarier und Veganer sich hier auf der sicheren Seite. Wer hochwertiges, kalt gepresstes Olivenöl für die Pflege von Haut und Haaren benutzt, kann getrost auf eine Kollektion unterschiedlicher Kosmetikartikel verzichten und statt dessen je nach Bedarf auf der Basis eines guten Olivenöls ganz einfach seine eigene Pflege aus wenigen natürlichen Zutaten zubereiten.

Selbstgemacht - Pflegeprodukte für Haut und Haare auf Olivenölbasis


Bei trockener Gesichtshaut können Sie sich einfach und schnell aus einem Becher Naturjoghurt, zwei Esslöffeln Olivenöl und zwei Esslöffeln reifer Avocado eine reichhaltige Gesichtsmaske herstellen. Dazu die Zutaten vermischen, pürieren und, mit Aussparung der Augen auf das Gesicht auftragen. Etwa 15 Minuten einwirken lassen. Ein vitalisierendes Peeling für den Körper entsteht, wenn Sie Olivenöl und grobes Meersalz zu gleichen Teilen mischen, bis eine dickflüssige Paste entsteht. Wer seine Haare vor Trockenheit und Spliss schützen möchte, kann sich aus Bananen und Olivenöl eine pflegende Haarkur ganz unkompliziert selbst herstellen. Dazu beide Zutaten mit dem Pürierstab zu einer homogenen Flüssigkeit verarbeiten und sorgfältig ins Haar einmassieren. Mit einer Plastikfolie abdecken und 20 Minuten einwirken lassen. Anschließend mit lauwarmem Wasser ausspülen.


SpainFlavor auf Facebook  SpainFlavor auf Twitter  SpainBlog
 
Ihren Einkauf
Leer

Olivenöl 3 liter, Bio olivenöl, Olivenöl dose, Olivenöl Andalusien, Olivenöl 5 liter,
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie unserer Verwendung von Cookies zustimmen.