Einführung in die Weinprobe

Eine Weinprobe ist ein Event, das selbst einfache Leute, die sich unter normalen Umständen lieber für ein frisch gezapftes Fassbier entscheiden würden, zu echten Gourmets werden lässt. Rotwein ist eher bei Männern beliebt, Frauen lassen sich auch gerne mit einem süßlichen Weißwein verführen. Spanische Weine dürfen jedenfalls in keiner Weinprobe fehlen!

Einführung in die Weinprobe

Was spanische Weine besonders macht


Im Bereich Rotwein werden in erster Linie italienische und spanische Weine in Weinproben verköstigt. Spanische Weine sind im Vergleich zum deutschen Rotwein deutlich schwerer und gehaltvoller und glänzen durch ein vollmundiges, trockenes Aroma. Spanische Weineprofitieren von den vielen intensiven Sonnenstunden der iberischen Halbinsel, sie entwickeln eine hohe Fruchtsüße und müssen im Gegensatz zu vielen deutschen Rotweinen meist weniger oder gar nicht gezuckert werden, um den angepeilten Alkoholpegel im Endprodukt zu erreichen.

Lieber nicht alles trinken


Da bei einer Weinprobe viele verschiedene spanische Weine verköstigt werden, sollten Sie sich nur kleine Schlückchen von jedem einzelnen Rotwein einschenken lassen. Weinkenner schlucken den Wein sogar gar nicht, sondern schlürfen ihn nur leicht, sodass sich das Aroma des Weins im ganzen Mund- und Rachenraum entfalten kann. Der Rotwein wird nach einer kurzen Analyse der Geschmacksnuancen wieder ausgespuckt. Dadurch ist es möglich, viele verschiedene spanische Weinenacheinander zu probieren, ohne dass dabei der Geschmackssinn infolge eines steigenden Alkoholpegels im Blut beeinträchtigt wird. Versuchen Sie auf jeden Fall die verschiedenen Noten herauszuschmecken. Da jeder einen etwas anderen Geschmackssinn hat, werden Sie wahrscheinlich etwas andere Komponenten herausschmecken wie andere Teilnehmer der Weinprobe. Die Weinprobe wird so zu einer Entdeckungsreise für den Gaumen und gleichzeitig zu einer Diskussionsrunde zwischen angehenden Experten!

Rotwein und Käse


Eine Weinprobe wird häufig mit anderen kulinarischen Köstlichkeiten kombiniert, um die geladenen Gäste rundum zu verwöhnen und letztlich den Verkauf der edlen Tropfen zu steigern. Dass Rotwein und Käse perfekt zusammenpassen, ist hinlänglich bekannt, eine Weinprobe gleicht daher oftmals einer kleinen Käsetour durch Frankreich oder andere mediterrane Länder. Sehr gerne wird auch leichtes Gebäck gereicht. Etwas seltener werden kleine Tapas-Tellerchen wie Datteln im Speckmantel, Albondigas oder Patatas Bravas aufgetischt.

Die meisten Teilnehmer einer Weinprobe nehmen zum ersten Mal an solch einem Event teil. Setzen Sie sich daher nicht unter Druck, wenn Sie die verschiedenen Geschmacksnoten im Rotwein nicht herausschmecken. Andere Teilnehmer werden dies auch nicht perfekt beherrschen und sich nur selten spanische Weine dieser Qualität in ihrer Freizeit gönnen. Im Mittelpunkt einer Weinprobe sollte immer der Spaß stehen, der sich durch eine angenehme Atmosphäre sicher einstellen wird.


SpainFlavor auf Facebook  SpainFlavor auf Twitter  SpainBlog
 
Ihren Einkauf
Leer

Olivenöl 3 liter, Olivenöl Andalusien, Olivenöl dose, Olivenöl 5 liter, Bio olivenöl,
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie unserer Verwendung von Cookies zustimmen.