Afuega'l Pitu

Kaufen direkt aus Spanien

Im Genießerland Spanien stehen neben Weiß- und Rotweinen, Wurst- und Fleischdelikatessen ebenso Käsespezialitäten weit oben auf der Genussliste, zum Beispiel Manchego Käse, aber ist nicht der einzige. Afuega’l Pitu nennt sich ein spanischer Käse, der bereits im 18. Jahrhundert schriftlich Erwähnung fand. Die Käsesorte galt zu jener Zeit als eine Art „Zahlungsmittel“ in Spanien. Wie es heißt, sollen damit sowohl Abgaben als auch Steuern bezahlt worden sein. Wenn Sie spanischer Käse kaufen möchten, ist Afuega’l Pitu eine gute Wahl. (Weiterlesen)


Das „Geheimnis“ des Namens der Käsesorte

Warum trägt diese Käsesorte den Namen Afuega’l Pitu? Diese Frage lässt sich nicht konkret beantworten. Es kursieren verschiedene Gerüchte, was die Namensgebung anbelangt. So heißt es einerseits, dass die Käsespezialität aus Spanien ihren Namen der asturischen Mundart verdankt und „Bable“ (übersetzt „Kehle erstickt“) bedeuten soll.

Andererseits soll der asturische Begriff im Spanischen sinngemäß für „Huhn erdrosseln“ stehen. Beide Versionen hören sich nicht unbedingt appetitlich an. Welche Bedeutung der Name Afuega’l pitu tatsächlich hat, ist nebensächlich. Es zählt einzig und alleine nur das sensationelle Geschmackserlebnis!

Wo kommt er her, der köstliche Afuega’l Pitu?

Beim Afuega’l pitu handelt es sich um eine asturische Käsesorte, die so gesehen „uralt“ und weit verbreitet ist. Asturien ist eine Region in Spanien, die nicht nur Touristen aus aller Welt einlädt, dort Urlaub zu machen. Hier sind ebenso die glücklichsten Kühe, Ziegen und Schafe zu Hause, deren Milch für die Herstellung der vielfältigen Käsesorten von enormer Bedeutung ist.

Kuhmilch ist das „Ausgangsprodukt“, aus dem diese spanische Käsesorte hergestellt wird.

Form und Farbe sind Nebensache, das Geschmackserlebnis zählt

Der beliebte Käse aus der Region Asturien unterscheidet sich in Form, Farbe und Geschmack. Es wird zudem zwischen gerührter und ungerührter Masse unterschieden. Sobald der „Bruch“ abgetropft und in Form gebracht wurde, muss die spanische Käsespezialität noch etwas reifen.

Die Reifezeit beträgt 5 bis 60 Tage. Der Kuhmilchkäse aus Asturien wird je nach Reifezeit und -Grad entweder als gereifter, halbfester Käse oder als Frischkäse angeboten. Die Rinde des Afuega’l Pitu, deren Konsistenz abhängig vom jeweiligen Reifegrad ist, verdankt ihre orangefarbene bis rote Färbung dem beigefügten Paprikapulver.

Für den herzhaft pikanten Geschmack ist ebenfalls die Paprika verantwortlich. Dem leckeren Käse aus Spanien wird zwar ein mildes Aroma nachgesagt, allerdings fällt es umso intensiver aus, je länger der Reifeprozess andauert. Am Ende zählt nur das Geschmackserlebnis.

Sortieren nach: Quantität arrow1 - preis arrow2

Afuega'l Pitu: Produkte zu kaufen



Afuega'l Pitu Blancu
Käse Kuh Asturien

Käse Afuega'l Pitu Blancu
300 gramm
Preis: 8,26 €


Afuega'l Pitu Roxu
Käse Kuh Asturien

Käse Afuega'l Pitu Roxu
300 gramm
Preis: 8,26 €