Spanien spezialitäten

Sie planen einen geselligen Abend mit Ihren Freunden und überlegen, was Sie an diesem Abend als kleine Leckerei zu Wein und Bier anbieten können? An einem lauen Sommerabend sind Tapas, wie sie in Spanien zu den unterschiedlichsten Gelegenheiten verzehrt werden, eine köstliche Alternative zu Schnittchen oder Chips. Tapas lassen sich sehr gut vorbereiten, sodass Sie als Gastgeber oder Gastgeberin den schönen Spanien-Abend in netter Gesellschaft ebenfalls unbeschwert genießen können.



Spanien spezialitäten

Echte Spezialitäten aus Spanien wie SerranoSchinken, Oliven und Olivenöl bekommen Sie entweder in einem gut sortierten Delikatessengeschäft oder in speziellen Online-Shops. Die Mehrzahl der Zutaten, die für die Zubereitung typischer Tapas benötigt werden, finden Sie im Sortiment Ihres Lebensmittelhändlers.

Köstlichkeiten aus Spanien sind überall begehrt

Auch in unseren Breiten hat die spanische Küche begeisterte Liebhaber gefunden. Wie in allen mediterranen Ländern stehen kulinarische Genüsse aus frischen Zutaten der jeweiligen Region hoch im Kurs. Ein echter Serrano Schinken oder eine Flasche gutes Olivenöl gehören darum vermutlich zu den beliebtesten Souvenirs der meistenSpanien-Urlauber. Und fast jeder Urlauber hat in dem gastlichen Land auch die unwiderstehlich leckeren Häppchen in einer der zahlreichen Tapas Bars oder Bodegas probiert. In den spanischen Gaststätten geht es meist ziemlich laut und lustig zu. Überraschen Sie Ihre Gäste mit Tapas, wecken Sie die Erinnerung an schöne Tage voller Lebensfreude. Hier finden Sie einige Anregungen für typische Tapa-Rezepte und vielleicht bekommen Sie beim Zubereiten sogar Lust auf ein paar Ferientage inSpanien?

Luftgetrockneter Schinken, Oliven und Olivenöl - Spezialitäten aus dem sonnigen Süden

Fragt man einen Deutschen nach spanischen Spezialitäten, wird vielen vermutlich auf Anhieb der Serrano Schinken einfallen. Die Herstellung dieses luftgetrockneten Schinkens hat eine sehr lange Tradition, doch erst seit wenigen Jahren ist der Name dieses regionalen Produktes geschützt. Der Schinken bleibt viele Monate im Reifekeller und verliert in dieser Zeit mindestens ein Drittel seines Gewichts. Kenner schätzen das kurzfaserige Fleisch und den milden, etwas nussigen Geschmack, der für Serrano-Schinken typisch ist. Eine andere Spezialität aus Spanien, die auch in vielen deutschen Küchen gern verwendet wird, ist das Olivenöl. Spanisches Olivenöl ist eine echte Delikatesse. In Spanien wird als Fett fast ausschließlich Olivenöl verwendet und darum sollten Sie es für die Zubereitung der Tapas bereitstellen.

So kombinieren Sie Schinken, Oliven und andere Spezialitäten wie die Spanier

Hier finden Sie einige Anregungen für typische Tapa-Rezepte und vielleicht bekommen Sie beim Zubereiten sogar Lust auf ein paar Ferientage in Spanien? Servieren Sie die leckeren Kleinigkeiten zusammen mit Schinken und spanischen Käsehäppchen auf einer Platte und Sie können sicher sein, dass Ihre Gäste sich gern zugreifen werden.

  • - Gambas al ajillo (in Olivenöl gebratene Garnelen mit viel Knoblauch und Chili gewürzt)
  • - Olivas (Oliven)
  • - Almendras fritas (in Olivenöl geröstete und gesalzene Mandeln)
  • - Jamón Serrano (Serrano-Schinken)
  • - Ciruelas (mit Schinken ummantelte und in Olivenöl gebratene Pflaumen)
  • - Roscos (Weißbrotkringel, die mit Käse oder Schinken belegt sind)
  • - Pan con tomate (getoastete Weißbrotscheiben, die mit Olivenöl, Tomatenstückchen und Knoblauch bestrichen werden)

Sehr beliebt ist in Spanien auch die Tortilla. Dabei handelt es sich jedoch nicht um Maisfladen, wie sie in Mexiko geliebt werden, sondern um ein Kartoffel-Omelett.


Taberner Huerta de Albalá, Rotwein
75 cl
28,19 €
Río Viejo , Süßwein
75 cl
11,19 €
Juan Gil Etiqueta Plata (Magnum), Rotwein
1,5 liter
38,49 €
Enate Merlot - Merlot, Rotwein
75 cl
30,41 €
Enate Gewurtraminer, Weisswein
75 cl
14,67 €
Tobar del Oso, Manchego käse
2,8 kilogramm
40,72 €